Pressearchiv

Februar 2010

Meldung

26. Februar 2010
Jusos in der Städteregion ...

Jusos Stolberg gratulieren den Jusos Alsdorf zur Wiedergründung!

Juso-Faust
Die Jusos im Kreis Aachen sind wieder um einen Stadtverband reicher geworden. Am heutigen Abend fand die Wiedergründung der Jusos Alsdorf statt. Pünktlich zum Beginn des Landtagswahlkampfes haben die vielen interessierten und engagierten jungen Leute in der Stadt im Nordkreis einen Vorstand gewählt, an dessen Spitze Tim Krämer von nun an steht. Die Jusos Stolberg gratulieren ganz herzlich!

Meldung

22. Februar 2010

Jürgen Rüttgers verscherbelt das Vertrauen in die Politik

Geldscheine
Zu der aktuellen Finanzaffäre um den Ministerpräsidenten von NRW, Jürgen Rüttgers, erklären die Jusos:

„Jürgen Rüttgers ist käuflich. Das ist ein Skandal, aber bei genauerer Betrachtung nicht weiter verwunderlich. Immerhin sitzt er in Düsseldorf mit der FDP am Kabinettstisch ...
weiter

Pressespiegel

Stolberg, 20. Februar 2010
Bericht zum Politischen Aschermittwoch der Jusos Stolberg ...

Jusos fordern die Gemeinschaftsschule

SPD-Jugend kritisiert Bildungspolitik der schwarz-gelben Landesregierung
Aktion gegen Rüttgers
Stolberg. Während die Debatte um Hartz IV das alles beherrschende Thema auf Bundesebene war, nutzten die Jusos Stolberg den Politischen Aschermittwoch, um mit der Bildungspolitik der schwarz-gelben Landesregierung abzurechnen.
weiter

Meldung

18. Februar 2010
Diskussion um die Äußerungen von Umweltminister Norbert Röttgen zum Ausstieg aus der Atomkraft ...

Röttgens Äußerungen zur Atomkraft sind eine Mogelpackung

Anti-Atomkraft
Anlässlich der Diskussion um die Äußerungen von Umweltminister Norbert Röttgen zum Ausstieg aus der Atomkraft erklären die Jusos:

Umweltminister Röttgen vertritt öffentlich zwar plötzlich eine Atompolitik, die in Ansätzen an Rot-Grün erinnert, doch mehr als wahltaktisches Theater ist das nicht.
weiter

Meldung

17. Februar 2010
„Hartz IV-Thesen“ von Guido Westerwelle ...

Die Mövenpick-Partei hat Wahrnehmungsstörungen

Guido Westerwelle
Zu den Äußerungen der NRW-FDP, sie wolle die „Hartz IV-Thesen“ von Guido Westerwelle zum Thema im Landtagswahlkampf machen, erklären die Jusos:

„Die Mövenpick-Partei hat im Karneval offenbar die falschen Kaltgetränke erwischt ...
weiter

Meldung

14. Februar 2010
Proteste am 13. Februar gegen den Nazi-Aufmarsch in Dresden ...

Blockade des Nazi-Aufmarsches war erfolgreich!

Nazifreies Dresden
Anlässlich der Proteste am 13. Februar gegen den Nazi-Aufmarsch in Dresden erklären die Jusos:

Die Blockaden des Nazi-Aufmarsches in Dresden waren erfolgreich. Das erste Mal ist es gelungen, den Nazi-Aufmarsch am 13. Februar in Dresden zu verhindern. Das ist ein großer politischer Erfolg.
weiter

Pressemitteilung

Stolberg, 09. Februar 2010
Anlässlich des Urteils des Bundesverfassungsgerichts ...

Mißstände in Hartz-IV-Regelungen müssen korrigiert werden!

Hartz IV
Anlässlich des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zu den Hartz-IV-Regelsätzen erklären die Jusos Stolberg:

Wir Jusos begrüßen das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Nun müssen endlich einige der großen Missstände in den Hartz-IV-Regelungen korrigiert werden.
weiter

Meldung

Stolberg, 03. Februar 2010

Neuer SPD-Stadtverbandsvorstand in Stolberg gewählt

Sechs Jusos wirken von nun an im SPD-Vorstand mit!
SPD-Stadtverbandsvorstand 2010
Am gestrigen Abend wurde der Vorstand des SPD-Stadtverbands Stolberg neugewählt. Der alte und neue SPD-Vorsitzende ist Juso-Mitglied Martin Peters, der gestern einstimmig von den Delegierten wiedergewählt wurde. Zwei seiner drei Stellvertreter sind die Jusos Arndt Kohn und Dana Manoliu.
weiter