Pressearchiv

April 2010

Neu auf der Site

Stolberg, 27. April 2010
Landtagswahl am 9. Mai ...

Das Wahlprogramm der NRWSPD jetzt downloaden!

Wahlprogramm NRWSPD 2010
Du willst Dich vor der Landtagswahl am 9. Mai über die einzelnen Themen, Positionen und Ziele der SPD informieren? Dann hast Du hier die Möglichkeit!

Im Folgenden findest Du das Wahlprogramm der NRWSPD in ausführlicher Form sowie in Kurzfassung zum Download:

Wahlprogramm der NRWSPD (PDF-Dokument)

Kurzwahlprogramm NRWSPD (PDF-Dokument)

Meldung

27. April 2010

Hannelore Kraft gewinnt das TV-Duell

Hannelore Kraft (Sessel)
Hannelore Kraft hat das TV-Duell gegen Ju&776;rgen Ru&776;ttgers eindeutig fu&776;r sich entschieden. Ihr Auftritt im WDR-Fernsehen war kompetent, klar und glaubwu&776;rdig. Sie hat u&776;berzeugend dargelegt, warum wir in Nordrhein-Westfalen einen Politikwechsel brauchen und Schwarz-Gelb bei der Landtagswahl abgelo&776;st werden muss.
weiter

Neu auf der Site

Stolberg, 26. April 2010
Landtagswahl am 9. Mai ...

Der Straßenwahlkampf läuft auf Hochtouren!

Bis in die Haarspitzen motivierte Jusos unterstützen gemeinsam mit der SPD-Basis in diesen Tagen Stefan Kämmerling in seinem Werben um das Landtagsmandat. Hier findet Ihr einen ersten Eindruck unseres Kandidaten von den Infoständen am vergangenen Wochenende:


Meldung

Stolberg/Eschweiler/Eifel, 25. April 2010
Landtagswahl am 9. Mai ...

120 Kilometer durch den Wahlkreis 004

Rüttgers LTW10
Nach der Veröffentlichung der letzten Umfrageergebnisse im Kölner Stadtanzeiger (”Mehrheit für Rot-Grün in NRW”) am Samstag war die Stimmung im Jungen Team von Stefan Kämmerling verständlicherweise sehr gut. Der Wechsel zu einer mutigen, gerechten und sozialen Politik mit einer Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ist zum Greifen nah.
weiter

Meldung

Stolberg, 13. April 2010
Landtagswahl am 9. Mai ...

Das Junge Team für Stefan Kämmerling ist gestartet!

Mobil Stefan Kämmerling
Vier Wochen vor der Landtagswahl in NRW hat das "Junge Team SK95" des SPD-Landtagskandidaten Stefan Kämmerling seine Arbeit aufgenommen.

Zwei Dutzend Jusos aus dem Südkreis der Städteregion touren von nun quer durch den Wahlkreis und begleiten Stefan Kämmerling bei dessen Wahlkampf. Darüber hinaus werden vom Jungen Team eigene Aktionen durchgeführt.
weiter

Neu auf der Site

12. April 2010

Jetzt beim Jungwählerquiz teilnehmen!

Zu gewinnen gibt es einen iPod Nano ...
Jungwählerquiz
Du bist zwischen 18 und 25 Jahren alt? Dann mache doch einfach beim Jungwählerquiz unseres Landtagskandidaten Stefan Kämmerling mit. Unter allen Usern, die richtig geklickt haben, verlosen wir nach dem 09. Mai einen knallroten iPod nano.

Hier geht es zum Quiz!

Meldung

Stolberg, 09. April 2010
1. Jugendpolitischer Abend in Stolberg ...

Zusammenarbeit scheitert an Widerstand von JU und Julis

(C) BirgitH, pixelio.de
Zu der von den Jungen Liberalen geplanten Veranstaltung zur Vorstellung der politischen Jugendorganisationen erklären die Jusos Stolberg:

Wir bedauern sehr, dass eine Veranstaltung zur Vorstellung der in Stolberg vertretenen politischen Jugendorganisationen erneut scheitern muss. War der erste Anlauf noch wegen der Terminknappheit vor den Wahlen im vergangenen Jahr gescheitert, so scheitert der zweite Anlauf leider daran, dass die Jungen Liberalen und die Junge Union die seit 2009 in Stolberg existierende Linksjugend aus ideologischen Gründen von der gemeinsamen Veranstaltung ausschließen wollen.
weiter

Meldung

Stolberg, 04. April 2010

Stolberg wehrt sich erfolgreich gegen Neonazi-Aufmarsch!

Demo am 03.04.10
Rund 500 Menschen haben am Samstag in Stolberg friedlich gegen einen erneuten Aufmarsch von Neonazis demonstriert. Dabei setzten sie an gleich mehreren Orten in der Innenstadt ein klares Zeichen gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit. Zeitgleich marschierten außerhalb der Stadt knapp 500 Neonazis.
weiter

Meldung

01. April 2010

Rüttgers erklärt: "Ich bin unbestechlich"

Rüttgers unbestechlich
Am heutigen Donnerstag erklärte Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) in der Düsseldorfer Staatskanzlei: "Die Vorwürfe, ich hätte Gelder für persönliche Gespräche angenommen, weise ich zurück."
weiter