Pressearchiv

Januar 2011

Pressemitteilung

Stolberg, 28. Januar 2011

Jusos Stolberg begrüßen die Bestrebungen des „Bündnisses gegen den Naziaufmarsch 2011“

Sitzblockade
Die Jusos Stolberg begrüßen die Bestrebungen des „Bündnisses gegen den Naziaufmarsch 2011“, den bundesweiten Naziaufmarsch im kommenden April in Stolberg durch Sitzblockaden und zivilen Ungehorsam zu verhindern.
weiter

Meldung

27. Januar 2011

Kampf gegen Nazis fördern!

Durchgestrichenes Hakenkreuz
Zur heutigen Bundestagsdebatte „Programme gegen politischen Rechtsextremismus“ erklären die Jusos:

„Frau Schröder stellt alle Initiativen gegen Nazis unter den Generalverdacht, Verfassungsfeinde zu sein, und führt einen Bespitzelungszwang ein. 149 Menschen sind seit 1990 von Nazis getötet worden.
weiter

Pressespiegel

Stolberg, 27. Januar 2011

Über den Gesprächsversuch zwischen zwei Welten

Liester II
Stolberg-Liester. Von der Hand Gottes ist in der Ardennenstraße nicht viel zu sehen - behaupten einige Anwohner. Während drinnen Gläubige beten, nutzen Jugendliche das Portal der Kirche als Fußballtor.
weiter

Pressespiegel

Stolberg, 25. Januar 2011

Jugendliche auf der Liester im Stadtteilgespräch

Liester
Stolberg. Nächster Halt: mehr Toleranz. Für die Anwohner auf der Liester bedeutet das weniger Lärm und Vandalismus durch Jugendliche im Viertel, für die wiederum heißt das mehr Freizeitangebote. Wenn sich am kommenden Mittwoch um 18 Uhr rund 40 jugendliche Teilnehmer mit Anwohnern und Vertretern aus der Politik in der Propst-Grüber-Schule austauschen, geht es um einen Rückblick und eine Vorausschau.
weiter

Meldung

24. Januar 2011

Hartz IV: Keine faulen Kompromisse

Hartz IV
Zur heutigen Verhandlungsrunde über die Neuberechnung der Hartz-IV-Regelsätze erklären die Jusos:

"Wir Jusos begrüßen die deutliche Position der SPD in den Verhandlungen zu Hartz IV. Die Bundesregierung muss sich endlich in allen zentralen Fragen bewegen. Kern der Verhandlungen ist und bleibt dabei die Höhe des Regelsatzes.
weiter

Meldung

Stolberg, 17. Januar 2011

Lebensmittelqualität langfristig sichern!

Dioxin
Zur Kritik von Bundeskanzlerin Merkel am Informationschaos, erklären die Jusos:

„Der Versuch Merkels, das Chaos um den Dioxin-Skandal in den Griff zu bekommen, kommt viel zu spät.
weiter

Pressespiegel

Stolberg, 17. Januar 2011

"Wo sind die aktiven Mitglieder?"

Was Stolberger Bürger über die Junge Union denken ...
Pressespiegel
Die Junge Union Stolberg hat in der vergangenen Woche ihren neuen Vorstand gewählt. Das Interessante in der Berichterstattung der lokalen Presse: Es ist von 140 aktiven (!) Mitgliedern die Rede. Da haben sich auch die Stolberger Bürgerinnen und Bürger verwundert die Augen gerieben.

Folgend ein Leserbrief von Herrn Peter Osthoff in der heutigen Zeitungsausgabe ...
weiter

Meldung

Stolberg/Eschweiler, 08. Januar 2011

Andreas Lutter weiterhin Vorsitzender in Eschweiler

Vorstand Jusos Eschweiler 2011-13
Andreas Lutter bleibt weiterhin Vorsitzender des Juso-Stadtverbandes Eschweiler. Auf ihrer gestrigen Jahreshauptversammlung bestätigten die Jusos ihn einstimmig in seinem Amt.
weiter